Filmteam

DREISAMLIBELLEN

ein Projekt von PAKT e.V.

 

unter Mitwirkung der Nachwuchs-Schauspieler*innen und Tänzer*innen

Alexandra Hahn, Alexandra Belinska, Alisa Rieder, Alma Fuchs, Anna-Lena Schafer, Angelina Stampone, Anika Neidhart, Anouk Pretrer, Annika Markus, Anton Eule, Arun Etemad, Camille Weiland, Carolin Möltgen, Carla Baier, Charlotte Schäfer, Christian Millert, Clara Botto Steinhauser, Clara Teske, Dalla Alk Wadn, David Grimm, Dennis Aklassou, Emilia Skarlatoudis, Elmira Malekuyan, Esraa Alsaad, Eva Menzinger, Fatna Belhadj, Felicia Jübermann, Fenja Kern-Dehn, Franziska Hettinger, Fenella Lehmann, Freya Vogel, Frida Bornstein, Frida Gruber, Florentine Welte, Florin Wronka, Florence Harre, Giuliano Marieni, Giulia Pilla, Greta Güttel, Hadia Isagzai, Hannah Müller, Helena Cafulli, Helin Ismail, Iara Jübermann Miguel, Ida Menzinger, Ilia Birkadze, Isa Tajik, Jakob Schmitz, Janaina Knothe, Jesse GiertenJoana Boden, Johanna Aklassou, Johanna Matern, Jonathan Kollwitz, Julia Bernard, Kai Weigold, Kathrin Goseiniak, Keano Kocher, Kenara Kocher, Kimberly Mintah, Kiyana Jomakham, Kolja Stejke, Lago Knothe, Laura Spiegelhalter, Laurin Pfau, Leni Löffler, Leonie Occhiuzzi, Liliana Etemad, Liliana Lösch, Linus Lösch, Lia Semeraro, Liliana Etemad, Lou Sohnlein, Lou Schober, Lovis Rahner, Luciano Jübermann, Mara Sophia Bayer, Mara Bayer, Marie Schuler, Malea Sales, Mariam Alsaad, Marie Götz, Marlene Farhatyar, Mats Kriegel, Meric Esiyok, Meret Vetter, Merle Sieler, Michael Kaiser, Mila Linder, Mila Hofmann, Nausikaa Bagordo, Noah Steinhauser Botto, Nele Teske, Niklas Michele, Niko Hess, Nina Lehmann, Noemi Zuber, Oscar Zobel, Olivia Hildebrand, Paula Stejke, Pia Klüppel, Pia Boettler, Rasal Hussa, Rike Tenbohlen, Robinha Scheko, Salome Fortmeier, Sarah Romero Mordhorst, Sarah Young Kauter, Setaesch Tarjik, Sabrina Möltgen, Samuel van Ineveld, Sifeni Gaiser, Smilla Rappenecker, Sophia Pfützner, Sophia Suessle, Susanna Zobel, Stefanie Wiegand, Tata Birkadze, Tamika Brenneis, Veronika Hollerbach, Vivien Busse, Vivienne Rhein, Wilfried Vogel, Winta Woldeselassie, Youma Kromer

& weiterer Kinder und Jugendlicher

 

Reporter*innen

Olaf Creutzburg

Falk Döhler

Kristina Malyseva

 

FILMREGIE

Felicia Jübermann

 

CO-REGIE

Olaf Creutzburg

 

KONZEPTION & FILMDIALOGE

Felicia Jübermann

& alle Nachwuchs-Schauspieler*innen

 

BILDGESTALTUNG & 1. KAMERA

Christian Steinhauser

Julia Bernard

 

KAMERA

Lukas Köhler

Bernd Ebbmeyer

Janosch Köhler

Frank Schmidt

Anand Aliprandi

 

PRODUKTIONSLEITUNG

Felicia Jübermann

 

SCHAUSPIELLEITUNG

Olaf Creutzburg

Falk Döhler

Felicia Jübermann

 

TANZCHOREOGRAFIE

Nina Baldinger

Susi Eule

Nina Weiland

 

TÄNZER*INNEN

Nina Weiland und Tanzkinder

Nina Baldinger und Tanzkinder

Susanne Eule und Tanzkinder

 

TANZPERFORMANCE ERDE

Ekaterina Robakidze

Ucha Birkadze und Projektkinder

 

FILMMONTAGE

Priscila Botto

Christian Steinhauser

Julia Bernard

Janosch Köhler

Lukas Köhler

Anand Aliprandi

 

FOTOGRAFIE

Bernd Ebbmeyer

 

DRAMATURGISCHE BERATUNG

Sarah Moll

Iara Jübermann Miguel

Wilfried Vogel

Nina Weiland

 

 

TONAUFNAHMEN & SOUNDDESIGN

Oliver Noack, Frank Schmidt von Temple Studio Freiburg

 

LOGOGESTALTUNG

Samuel van Ineveld

 

VFX

Philip Rämsch

 

GESANG FILMAUFNAHMEN

Terra Rahner

und Projektkinder

Betina Ignacio und Projektkinder

 

MUSIK

Stille Wasser – Dota Kehr

Wasserstand – Putschversuch

Winter Motiv – Philipp Urban

Stimmungs Kompositionen – Philipp Urban

Be the change – Schwarzkaffee

Ich brauch den Scheiss nicht mehr – Be Ignacio

 

FILMMUSIK

Band Bawawa

Michael Merkel

Martin Kaltenbrunn

Ralf Härther

Wilfried Vogel

 

 

SONG „FREIBURG“

Maddison Brass Band. Arrangiert von Dennis Droll. Interpret: Jugendorchester des Musikvereins Ebnet

 

SONG „There is no planet B“

Betina Ignacio und Kinder aus dem Projekt „Gegen die Strömung“

 

SONG „Drysam“

Interpret: Neue Wunderbare Band

Komposition: Jack Huttmann & Dennis Schälicke

 

SONG „ENTFÜHRUNG“

Titel: „Los gehts“

Interpret und Komposition: Templestudio Freiburg

 

 

GEDICHT „SCHARLACHROT“

Iara Jübermann Miguel. Gesprochen: Paula Stejke

 

DANK AN

die vielen großartigen Mitwirkenden des Filmes!

die Kinder-und Jugendorchester Ebnet:

Dennis Droll, Thomas Jank und den Musiker*innen des Orchesters

& an alle ehrenamtlichen Helfer*innen, Mitwirkende, Mitdenker*innen und Förder*innen, die diesen Film möglich gemacht haben!

 

DANKE an alle, die eine neue Idee, einen Traum, eine Veränderung mit in den Alltag nehmen!

 

Danke an alle Kindern und Jugendliche, die die Welt verändern!

 

Danke an das Wasser, die Dreisam, den Regen, die Brunnen und Seen im Schwarzwald